Wie wäre es, wenn man nicht nur über Geschichte, Sozialwissenschaften und Informatik im Unterricht spricht oder liest, sondern selbst in das Geschehen eintaucht?

Natürlich nutzen wir an der Privatschule Niederrhein auch Videos und zahlreiche Schaubilder auf unseren Interaktive Whiteboards, welche sich in vielen Klassenräumen befinden.

Das, was die Firma „Weltenweber“ jedoch anbietet, geht selbst darüber weit hinaus. Beispielsweise kann man in ihren virtuellen Darstellungen in die Zeit des Wirtschaftswunders oder des Mittelalters eintauchen.

Hiervon konnten sich die Schüler der Privatschule in der Nähe von Düsseldorf bereits bei einem Besuch im letzten Schuljahr selbst überzeugen.

Die Programmierer der Firma „Weltenweber“, welche unter anderem schon eine Zeitreise in die historische Burg Linn digital entworfen haben, erklärten den Schülern bei diesem Besuch unter anderem, wie solche Welten hergestellt werden.

Zudem durften alle Schüler die moderne Technik auch selbst ausprobieren.

Deshalb freuen wir uns ganz besonders, dass die Weltenweber uns am Tag der offenen Tür (29.02.2020) besuchen. Hierbei ermöglichen Sie unseren Besuchern, Schülern und Eltern selbst mal in die Zeit des Wirtschaftswunders zu reisen.

Zudem besteht auch die Möglichkeit viele andere Projekte der Weltenweberei zu bestaunen.

Überdies beantworten die Weltenweber bestimmt auch die ein oder andere technische Frage unserer Schüler.

Also, wir freuen uns jetzt schon (…)!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.