Viele waren am Samstag, 17.11. gekommen!

Schüler, Lehrer und Eltern der Schule; Ehemalige, die die Schule im Herz behalten haben; Interessierte, die die „andere“ Schule im Herzen von Krefeld kennenlernen wollten.

Sie alle erlebten Unterricht in verschiedenen Klassen, einen Vortrag über das Schulkonzept der Privatschule Niederrhein, ein Schulquiz im PC Raum, den Fitnesstest beim Sportlehrer und nicht zuletzt die „Uraufführung“ von Tolstois „Martin, der Schuster“ in der (auch musikalischen) Neubearbeitung der Klassen 7 und 8.

Am Ende waren sich alle einig: Schön, dass wir gekommen sind

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.