„Capernaum- Stadt der Träume“ ist ein libanesischer Film von Regisseurin Nadine Labaki. Ihr Film erzählt die Geschichte von Zain, einem ca. 12-jährigen syrischen Flüchtling, der in Libanon wegen Mordes im Gefängnis sitzt. In seiner zweiten Gerichtsverhandlung verklagt Zain seine Eltern, weil sie ihn geboren haben. In Rückblenden erzählt der Film das bittere Leben von Zain und wie er zu so einer Straftat getrieben wurde. Die dramatische Geschichte wirkt beeindruckend authentisch und ist momentan auf Amazon Prime zu sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.